Ab Mittwoch, 27.07.2022 starten die Arbeiten für den Entwässerungsschutz (Starkregen-/Hochwasserschutz) für den Bereich Hochfelln-/Hochgernstraße. 

Von den Tiefbauarbeiten sind insbesondere die Bereiche an der Einmündung Hochfellnstraße und die Zufahrten zu den Anwesen 1 und 3 (entlang des Radweges) betroffen. Es ist eine halbseitige Sperrung notwendig. Im gesamten Bereich ist mit Behinderungen zu rechnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Wochen dauern. 

Die Gemeinde bedankt sich bei den Anwohnern für ihr Verständnis.