Unter dem Motto „Deine Ideen sind gefragt, Zukunft Ortsmitte“ findet eine besondere Form der Bürgerbeteiligung mit einer offenen Ideenwerkstatt von Mittwoch, 6. bis Freitag, 8. Oktober, im Bürgersaal in Tyrlaching statt. Die Gemeinde mit Bürgermeister Andreas Zepper will in Kooperation mit dem Team des Architekturbüros „Nonconform“ und gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern über die zukünftige Gestaltung der Ortsmitte nachdenken.

An diesen Tagen können alle ihre Ideen und Bedürfnisse einbringen. Das Projekt wird mit einer teamfähigen Mannschaft aus Architektur, Landschafts- und Stadtplanung sowie Sozial- und Kulturwissenschaft begleitet. Auch das einheimische Projektmanagement mit Leiter Lothar Müller wird sich unter dem Slogan einer lebendigen Dorfmitte einbringen.

Im Fokus steht die Weiterentwicklung der Ortsmitte mit den Schwerpunkten Dorfplatz sowie Schulareal und der Frage, wie man das Gebäude weiter verwenden kann. Jede Bürgerin und Bürger, von Kindern bis zu Senioren, ist eingeladen, mitzumachen. Jeder kann sich einbringen und durch eigene Erfahrungen und Ideen zur Entwicklung der Ortsmitte beitragen. Mit Gedanken, Bedürfnissen und Anregungen werde man einen gemeinsamen Nenner für ein aktives Mitmachen gewährleisten.

Auch Visionen und gute Gespräche werden zu einem positiven Verlauf beitragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jederzeit kann man im Bürgersaal vorbeikommen, mitreden und mitgestalten – natürlich unter Beachtung der aktuellen Corona-Regeln.

Das Programm der Ideenwerkstatt in der Gemeinde Tyrlaching im Einzelnen für alle Interessierten im Bürgersaal: 

Mittwoch, 6. Oktober, 15 bis 19 Uhr: Offenes Ideenbüro; ab 19. 30 Uhr gemeinsamer Ideenstammtisch
Donnerstag, 7. Oktober, 9 bis 19 Uhr: Offenes Ideenbüro; ab 19.30 Uhr Ideen auf dem Prüfstand
Freitag, 8. Oktober, 9 bis 12 Uhr: Offenes Ideenbüro; ab 19.30 Uhr Schlusspräsentation, gemütlicher Ausklang mit Speis, Trank und Musik

Bei den Abendveranstaltungen gibt es die Gelegenheit, gemeinsam an den Ideen und Anregungen zu tüfteln. Bei der Abschlussveranstaltung werden alle gesammelten Ideen zu einem zukunftsfähigen Konzept verdichtet und öffentlich im Bürgersaal präsentiert. 

Flyer Ideenwerkstatt